Ev.-Luth. Kirchgemeinde Dresden-Prohlis

Jesus bringt zusammen

Heilig Abend - Jesus bringt zusammen, was oft getrennt ist. Könige und Hirten knien an der Krippe. Familien kommen zusammen, auch wenn sie sonst oft verstreut wohnen. Traditionelle und moderne Musik erklingt in Kirchen und Wohnstuben. Und auch in der Kirche versammelt sich eine Gemeinde, die man sonst in dieser Zusammensetzung nicht kennt. Das Kind in der Krippe übt eine erstaunliche Anziehungskraft aus und erreicht eben auch viele, die dem Glauben eigentlich ziemlich fern sind. Und allen gilt die Zusage: Euch ist heute der Heiland geboren. Gott wird Mensch im Stall von Bethlehem. Aber wir würden dieses Fest nicht feiern, wenn uns Jesus nicht auch mit seinem Leben als Erwachsener ganz neue Perspektiven aufgezeigt hätte, in seinem Reden, seinem Handeln und letztlich in seiner Bereitschaft unsere Schuld am Kreuz zu tragen. Die neue Perspektive heißt erfülltes, ewiges Leben und Orientierung an der Nächstenliebe.
Wir feiern wieder Weihnachten und Jesus bringt uns zusammen, untereinander und mit Gott.
Jesus bringt zusammen – auch die Jugendlichen, die Heilig Abend die Weihnachtsgeschichte spielen. Sie sind aus Prohlis und Lockwitz. Auch hier ist etwas zusammengewachsen. Es gibt mittlerweile nur eine Junge Gemeinde und da fühlen sich die Jugendlichen wohl. Im Jugendkeller von Prohlis ist viel Platz für gemeinsame Themen, Tischtennis, Tee trinken, Kicker spielen, zusammen einen Bibeltext bedenken, Beten und Singen. Nur eine Junge Gemeinde für alle drei Gemeinden ist eine logische Konsequenz. Seit vier Jahren gibt es einen Konfi-Treff für Prohliser, Lockwitzer und Röhrsdorfer Jugendliche, meistens in Lockwitz. Dass sie im Anschluss in eine Junge Gemeinde gehen, ist sinnvoll. Und im Krippenspiel kommen dann schon mal Junge Gemeinde und Konfis zusammen. Gemeinsam proben sie, um Heilig Abend die geniale Botschaft von der Menschwerdung Gottes in Lockwitz und Prohlis in ihrem Spiel lebendig werden zu lassen. 

Euer Michael Sollfrank

Link: zum Seitenanfang

Georg-Palitzsch-Straße 2 in 01239 Dresden   -   +49 / 351 / 28 411 49   -   E-Mail-Kontakt   -   Impressum   -   Datenschutz